Unsere Tiere / Our Animals

We have around 60 milking cows in the barn. The female calves stay with us and the males sell to the neighbor for lack of proper room.

The cows have a good life in the barn. They can wander, eat and sleep when THEY want it. Just two times a day they have to stand still and give us their milk. That’s not too much to ask for, is it? ;-)

Wir haben um die 60 Milchkühe im Stall. Die weiblichen Kälber bleiben auf der Farm und die männlichen gehen aus Platzmangel zum Nachbarn.

In dem Laufstall haben die Kühe ein tolles Leben. Nur zwei Mal am Tag müssen sie für 10 min stillstehen um uns ihre Milch zu geben, das ist glaube ich nicht zu viel verlangt ;-).

Ab Mai oder Juni bis ca Oktober (Wetterabhängig) sind die Kühe tagsüber draußen. Es ist ein tolles Bild: eine liegende Kuh beim Wiederkäuen auf einer saftig grünen Wiese bei Sonnenschein und vielleicht noch etwas Schnee auf den Bergen!


The calves live their first six month in the stable. When they are old and strong enough, they may go out and even stay outside until they become milking cows, which is shortly before their first calf is born. In 2007 we built a big shelter so they can also be outside in the wintertime. They look really cute in their winter fur.

Die Kälber sind die ersten sechs Monate ihres Lebens im Stall und kommen dann raus. Vor zwei Jahren haben wir einen größeren Windschutz für die Kälber gebaut, so dass diese jetzt auch im Winter draußen sein können. Die sehen echt knuffig aus mit ihrem Winterfell.

 


Réttarholt is a 220ha farm but just 80ha is used for growing grass and barley. A big part of the land is under water in the spring, so it is not possible to have fields there. To keep the wild grass in line, we have horses. Icelandic horses are very good lawn mowers, they keep the grass nicely short. But since we only have 20 mares to clean up 100 ha of land, they are having little weight problems.

Réttarholt besteht aus 220 ha Land von dem ca 80ha bebaut werden. Ein großer Teil des Landes wird im Frühjahr überschwemmt, so dass man dort keine Felder anlegen kann. Damit dieser Teil nicht zuwuchert hat man Pferde. Isländer sind tolle Rasenmäher, sie halten das Gras schön kurz. Da wir derzeit nur ca 20 Stuten für die über 100 haben sind diese doch recht gut genaehrt.


We are not a horse breeding farm, this is why we cannot mention much about the stallions we use. There are lots of nearby farmers who need a babysitter for their stallion and our mares are good in that.

But if it comes to the having a foal from the riding mares, we are looking for a stalion that fits.

Annika is trying to get some color in the herd. So in 2008 we had a red roan (color changer) stallion from Djupidalur and he made some really cute foals for us.

Wir sind kein Pferdezuchtbetrieb, daher legen wir keinen gesteigerten Wert auf die Abstammung der Fohlen. Es gibt genügend Farmer in der Gegend die einen Babysitter für einen Hengst brauchen, unsere Stuten sind dafür sehr gut geeignet.

Wenn es allerding darum geht ein Fohlen von den Reitstuten zu bekommen, dann sucht man sich einen passenden Hengst aus.

Annika versucht nun aber auch interessante Farben in die Herde zu bekommen. 2008 war ein Fuchsfarbwechsler von Djupidalur bei uns, 2012 ein Windfarbhengst und 2013 ein Rotfalbschecke welche uns ganz süße Fohlen beschert haben.


Annika is really interested in the horses. Therefore there are now some riding horses on the farm. The foals are taken in during springtime to break them in to halters and lifting legs and later on some of them will be trained as riding horses.

Annika ist sehr interessiert an den Pferden. Daher gibt es mittlerweile einige Reitpferde auf der Farm. Die Fohlen werden im Frühjahr reingenommen um sie an das Halfter und Hufegeben zu gewöhnen und das eine oder andere wird dann später zum Reitpferd ausgebildet.


Rex
Rex

Then there is Rex. He is the best and coolest dog for us. He really likes to play, but he also finds it lots of fun to help getting the cows in the stable over the summertime and chase uninvited birds away from the fields.

Rex, Skaga and Nikki
Rex, Skaga and Nikki

In 2012 four months old Nikki joined us. She is a purebred Labrador and loves doing tricks. 
She got six puppies in the summer of the year. Five of them found a new home and one stayed with us. Skaga. 

We hope Skaga becomes as good as Rex in herding the cows. Currently she is still exercising and some times the cows chase her instead.

Skaga
Skaga

Dann gibt es hier den Rex. Er ist für uns der tollste und coolste Hund der Welt. Spielen findet er super, aber Kühe im Sommer reinholen und uneingeladene Vögel von den Feldern verjagen ebenfalls.

 

2012 kam Nikki mit vier Monaten zu uns. Sie ist ein reinrassiger Labrador und hat besonders viel Spaß daran, Tricks zu lernen. 

Im Sommer des Jahres hat Nikki dann sechs Welpen bekommen. Fünf Welpen wurden anderweitig vermittelt, aber eine ist geblieben. Skaga. 

Hoffentlich wird Skaga in die Fußstapfen ihres Vaters, Rex, treten und uns helfen die Kühe zu treiben. 
Bisher übt sie das noch und wird zu Weilen selbst von den Kühen gejagt! 

Nikki
Nikki

Furthermore we do have there two nice cats to keep the mice in a countable number! 

Außerdem haben wir noch zwei Katzen, die die Mäusepopulation klein halten sollen! 


Not to forget the rabbits, which need to be collected from outside of their stable regularly.

Nicht zu vergessen sind die Hasen, die immer Mal wieder den ganzen Hof auf den Plan rufen, weil sie wieder ausgebüchst sind!


Réttarholt is a dairyfarm in the northern part of Iceland.

During summertime we offer small riding tours, volunteers are welcome. 
Vistit us! 

 

We are located 8km east of Varmahlíð on road 76

 

Contact :

Réttarholt 
560 Varmahlið 
Iceland 

 

Email: annika@rettarholt.com

 

Phone for English and German (Deutsch):
00354 - 8446533 (Annika) 

 

Sími fyrir íslensku:
00354 - 8919161 (Róbert)